FANDOM



Von der Alzheimergesellschaft entwickelt und gedruckt, gibt es kleine Hinweiskarten in Visitenkartengröße.

Sie sollen peinliche Alltagssituationen außer Haus ein wenig entschärfen bzw. erklären können.

Auf der Vorderseite steht der Text:

„Ich bitte um Verständnis! Mein Angehöriger ist dement (verwirrt) und verhält sich deshalb ungewöhnlich.“


Auf der Rückseite der Karte stehen die Kontaktdaten und die Internetseite des Verbandes zur weiteren Information über Alzheimer und Demenz.

Pflegende Angehörige können die „Verständniskarten“ überall mit sich führen und im entsprechenden Moment einfach diskret weitergeben, ohne in Anweseheit der betroffenen Person in Erklärungsnöte zu geraten. 

Zur Demenz siehe kurze Erklärungen.

Weblinks: 

Alternativer Text:

„Ich bitte um Verständnis! Mein Angehöriger leidet an der Krankheit Demenz (er/sie ist verwirrt) und verhält sich deshalb ungewöhnlich.“